Nächte der Philosophie 22. – 26.05.2024

Wieder stellen sich Philosophinnen mit ihren Themen den Diskussionen mit den Teilnehmerinnen.

Ich werde am 24.05. 19:00h zu

Identität oder Humanität

Narzisstische Isolation oder gemeinsame Würde

sprechen. Gemeinsam mit Maria Salamon (e-Violine) begleite ich den Vortrag musikalisch mit meinem Hang.

Das Dorf, Obere Viaduktgasse 2, 1030 Wien

Worum geht es bei den Nächten der Philosophie?

Diskurse die zur Reflexion von Ereignissen sowie des aktuellen Zeitgeschehens dienen, Rahmenbedingungen unserer Lebenswelt hinterfragen, greifen auf philosophische Argumente zurück. Philosophische Ansätze sind in dabei wichtig. Der Philo-Poetry-Slam und das philosophische Speeddating sind erweiternde Formate für philosophisch Interessierte.

Ziele

Das philosophische interessierte Publikum und die Expertinnen und Experten sollen einander nähergebracht werden. Offene Diskussionsforen außerhalb des akademischen Rahmens werden ermöglicht. Auch junge Philosoph*innen lernen erweiterte Berufsfelder und Philosophische Praktiker*innen kennen, die die Philosophie erfolgreich in verschiedene Bereiche der Gesellschaft vermitteln können.

Philosophische Stadtwanderung mit Leo Hemetsberger | Donauinsel

IM GEHEN WEITERDENKEN: Geschenk des Augenblicks

FR 29.September 2023 16:00 Uhr

Ort wird bekanntgegeben (bei Anmeldung!)

Eintritt: 15 Euro

Anmeldung erforderlich unter office@aktionsradius.at.

Wir laden alle Weisheitssuchenden und interessierten Köpfe zu unseren philo‐ sophischen Spaziergängen ein, um im Gehen Gedanken zu entwickeln und sich im Dialog mit Anderen über die verschiedensten Themen auszutauschen. Schon im alten Griechenland wurde das Denken im Gehen als besonders fruchtbar erkannt und etwa von Aristoteles in seiner so genannten Peripateti‐ schen Schule (von Peripatos = die Wandelhalle) als Methode praktiziert.

Chronos gegen Kairos oder was ist Zeit und wozu verschwenden wir sie?
Effizient sollen wir sie nützen, weil sie sonst einfach vergeht, na und?
Wir messen die Zeit immer genauer um mehr Zeit zu haben, trotzdem wird sie immer weniger. Wo findet man die beste Zeit, vielleicht in sich? Tour- Begleitung: Ania Gleich.

„Das goldene Rad“ (Autor Günter Unger)

EINLADUNG ZUR BUCHPRÄSENTATION

Dichtung oder Wahrheit? Diese reizvolle Frage schwebt, wie es sich für einen Schlüsselroman geziemt, über dem neuen Prosa-Werk des bekannten Mediengestalters, Kunstkurators sowie Film- und Buchautors. Der Schauplatz des Romans, das Land „Perwolff“, erinnert in vielerlei Hinsicht an das reale Burgenland. Erzählt werden Schicksale bemer kenswerter Persönlichkeiten, die den Lebensweg des Autors nachhaltig gekreuzt haben.

DIENSTAG, 3 OKTOBER 2023 BEGINN: 19.00 UHR

Literaturhaus Mattersburg

Wulkalände 2 7210 Mattersburg

Lesung und Gespräch: Günter Unger Musik: Leo Hemetsberger

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter

andrea.holzinger@literaturhausmattersburg.at

Buchbestellung edition lex liszt 12, 7400 Oberwart, Raingasse 9b info@lexliszt12.at | www.lexliszt12.at | 03352 33 940 und im gut sortierten Buchhandel. ISBN: 978-3-99016-262-0, Brosch., 320 Seiten, € 24,90

Die Philosophen & die Frauen

Zur geistlosen Geistesgeschichte

Lache, obwohls zum Weinen wär!

 

4.10. 19:30h

Café Korb ART Lounge

Brandstätte 7/9

1010 Wien

 

Leo Hemetsberger, Philosoph&Hang

Manuel Zauner, Kontrabass

Walter Hollinetz, Klarinette

 

KONZERT: MONDAY ORCHESTRA TRIO (QUARTETT)

Kunstverein Baden

Beethovengasse 7
A-2500 Baden bei Wien

Das Monday Orchestra Trio lockt die Zuhörer in freie Klangräume, aus denen manchmal scheinbar Bekanntes hervorleuchtet. Improvisation bedeutet: Was erklingt, das hat’s.

Leo Hemetsberger – Hang/Drums
Maria Salamon – E- Violine
Robert Kromoser – Bass

Ton/Bild – Anselm Müller

Die Ankündigung zu der langen Nacht der Museen 2023 ist leider nicht mehr ganz aktuell:

https://langenacht.orf.at/museum/bl/niederoesterreich/li/kunstverein-baden

Freuen uns, wenn Du vorbeischaust, es wird ein Hörgenuss!

Hier folgen unsere aktuell veröffentlichten Videos. Jeden Mittwoch gibt es ein Neues. Viel Spass beim Anschauen: